www.8pro.net
Luigi Cavalieri

Einführung
Welche Zielgruppen werden angesprochen und mit welchem Anliegen?

 

 

Haben Sie privat oder beruflich als Führungskraft bereits eine Vielzahl von Seminaren absolviert?
Z.B. in Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement, Kommunikation, Präsenz, Work-Life-Balance? Oder in Zielfindung, Vergangenheitsklärung, Familienaufstellung, spiritueller Bewusstseinsentwicklung, oder in einer Meditationspraxis?

Oder unterrichten Sie als Trainer und Lehrender vor Studierenden, Projektteams, Managern in Themenfeldern, die heute allgemein als Softskills bezeichnet werden, z.B. in Moderation, Führung, Teamentwicklung, systemischem Coaching, Konfliktmanagement usw.?

Oder arbeiten Sie als Manager, Berater, Coach, Therapeut und führen und begleiten Menschen und Teams mit Ihren Interventionen in entscheidungsrelevanten, problem- oder konfliktgeladenen Situationen?


Würden Sie gerne auf ein durchgängiges Arbeitsmodell zurückgreifen können, welches in all diesen Kontexten fundiert und aussagefähig einsetzbar ist? Ein Modell, welches Sie je nach Herkunft und Zielsetzung als Manager, Psychologe, Systemiker, Organisationsentwickler, Coach und Trainer nützen können und in denen auch der Neurowissenschaftler die wesentlichen Zusammenhänge zur Rückkopplungsdynamik beim Wahrnehmen, Denken, Fühlen und Handeln wiederfindet?
 
Der 8er Prozess ist hierzu ein Angebot. Es ist praktisch einsetzbar, fördert das Lernen über Analogien, kann die Essenz bekannter psychologischer Arbeitsmodelle und systemischer Zusammenhänge besser bewusst machen und gibt Einblick in die Dynamik der wesentlichen neuronalen Verarbeitungsschritte im Gehirn.